Autor: Hannes Blamayer

Kritik: Schnell ermittelt 5×01 „Alice Leutgeb“

Auftakt für Staffel 5: „Alice Leutgeb“ ist in der gleichnamigen Episode nicht der einzige Mordfall, dem sich die Schnells, Franitschek und Maja zu widmen haben. Auch ein gewisser Herr Schnabel musste den Löffel abgeben – und den Hauptverdächtigen, den kennt...

Kritik: Schnell ermittelt „Einsamkeit“ (4. Film)

Sonderermittlerin Schnell ist zurück! „Einsamkeit“, der vierte und vorerst letzte 90-Minüter von „Schnell ermittelt“, zeigt Angelika in bester Form – und das trotz hinkendem Bein. Wie schon bei den anderen „Schnell ermittelt“-Filmen findet die Serie durch die doppelte Sendezeit viel...

Episode 26 – Wilde Maus

Die „Wilde Maus“ hat den erfolgreichsten #ÖFilm-Kinostart der letzten 15 Jahre hingelegt und auch wir haben mit zwei Tickets dazu beigetragen. In dieser Folge erzählen euch Hari und Hannes, wie wild der Film von und mit Josef Hader wirklich ist.

Episode 23 – Make Filmtitel great again

Ein guter Titel ist nicht nur für das Marketing eines Films wichtig – er hat auch einen Einfluss auf dessen Narrativ. Hari und der zurückgekehrte Hannes diskutieren, was einen guten Filmtitel ausmacht, welche Filme ruhig anders getauft werden hätten sollen, und...

Episode 21 – Die Blumen von Gestern

Neue Woche, neuer Podcast, neuer #ÖFilm: „Die Blumen von Gestern“, der neue Film von Chris Kraus über die Verbindung eines Holocaust-Forschers und einer Jüdin, ist gar nicht so witzig, wie es der Trailer vermuten lässt – dramatisch und romantisch hingegen allemal.

Episode 16 – Komm zum Drehbuch Meetup Wien

Das Drehbuch Meetup Wien ist eine neue Gruppe von und für DrehbuchautorInnen und -interessierten, um gemeinsam Drehbücher zu lesen und Feedback zu geben. Hannes und Hari erklären, wie und warum es zur Gründung kam und wie solche Treffen ablaufen –...

Kritik: Schnell Ermittelt „Leben“ (3. Film)

„Stefan sagen, dass ich ihn trotzdem liebe.“ Nach dem melancholischen, in Blautönen getränkten „ERINNERN“ versucht „LEBEN„, zumindest optisch ein Gegenstück zu bilden. Doch die orange getränkten Kornfelder Burgenlands bieten bloß optisch ein Idyll, denn menschliche Abgründe gibt es auch hier. Während Angelika...

Kritik: Schnell Ermittelt „Erinnern“ (2. Film)

„Jeder Tote soll einen Namen haben.“ Während Schnell ermittelts erster Spielfilm, „SCHULD„, noch im Jahr 2012 ausgestrahlt wurde, ließ die Veröffentlichung des gleichzeitig bestellten und wohl schon seit einem Jahr fertig gestellten „ERINNERN“ gehörig auf sich warten. Nun ist dem ORF...

Schnell Ermittelt: Staffel 1

„Einmal Mörder, immer Mörder… stimmts?“ Hinweis: Diese Zusammenfassung beinhaltet größere Spoiler für die Staffel. Schnell Ermittelt ist eine österreichische Krimiserie, die seit 2009 auf ORFeins läuft und mittlerweile, dank ihres kontinuierlichen Erfolgs beim Publikum, vier Staffeln umfasst. Normalerweise passe ich...

Schnell Ermittelt: Staffel 3

„Ich hab einfach das Gefühl, dass mir keiner mehr die Wahrheit sagt.“ Hinweis: Diese Zusammenfassung beinhaltet größere Spoiler für die Staffel. Peter Feiler ist tot, umgekommen in der vorangegangenen Staffel bei einer Verfolgungsjagd mit Angelika, doch seine Geschichte ist noch...

Schnell Ermittelt: Staffel 4

“Ja, dabei hab ich das Gefühl gehabt, ich war die ganze Zeit wach.“ Hinweis: Diese Zusammenfassung beinhaltet große Spoiler. Wir erinnern uns, an welcher Stelle wir die dritte Staffel beendet haben: Bei der Verfolgung der ehemaligen Liebhaberin Feilers, der Gefängniswärterin,...

Kritik: Schnell Ermittelt 4.12 „Lucy Haller“

„Weiterschlafen würd ich gern, es war grad so spannend.“ Eine kleine Geschichte: Vor vielen Jahren gab es eine TV-Serie namens Dallas, in der der populäre Charakter Bobby in der siebten Staffel ums Leben kam. Die achte Staffel setzte ohne ihn...

Schnell Ermittelt 4.11 „Jana Solm“: Blutsauger.

„Wie schön sie ist…“ Die 15-jährige Jana Solm wird blutleer kopfüberhängend in einer Fleischerei aufgefunden. An ihrem Hals und Extremitäten befinden sich je zwei Einbisslöcher, scheinbar von Vampiren zugefügt. Alles deutet auf einen Ritualmord hin, und das Ermittlerteam rund um...

Schnell Ermittelt 4.10 „Tommi Hotarek“: Ödipus.

„Nur der Papa tut mir a bissl Leid – der hat jetzt gar niemanden mehr.“ „Jetzt stell dich nicht so an, Franitschek, ist doch nur ein Ohr.“ Aber der Franitschek hat Recht, Frau Chefinspektorin – denn das Ohr wurde einem...

Schnell Ermittelt 4.09 „Kurt Swoboda“: Schöne Bescherung.

„Nein, so schnell verliebt man sich nicht… fürs Leben.“ Kurt Swoboda, für Schäferstündchen mit einer Liebhaberin als Weihnachtsmann verkleidet, wird erschossen in seiner Bude aufgefunden, und die Verdächtigen stehen Schlange: Die betrogene Ehefrau, die Stieftochter, der geldstreitende Mieter, die Prostituierte...

Schnell Ermittelt 4.08 „Werner Demscher“: Der Antrag.

„Ich freu mich für dich.“ Ein Priester wird erhängt aufgefunden, ein Schild mit den Worten „Ich bin ein Mörder“ um den Hals tragend. Doch was für einen Mord soll der scheinbar unbescholtene Werner Demscher begangen haben? Die Untersuchungen bringen das...

Schnell Ermittelt 4.06 „Konrad Mautsch“: Zitroneneis.

„Des is ja lieb, Stefan, aber im Moment helfen die Tabletten mehr als du.“ Ich entschuldige mich für die Verspätung, aber hier kommt sie doch noch, mein Recap für die Valentinstagsfolge von Schnell Ermittelt: Angelika und Co. untersuchen den Mord an...

Schnell Ermittelt 4.05 „Wilma Wabe“: Denk an dich.

                  „So leicht hab ich mich nicht mehr gefühlt seit ich… ich weiß eigentlich gar nicht seit wann.“ In der letzten Folge war es ein Hund, heute eine Schildkröte: Die Haustiere der Mordopfer scheinen...