Markiert: SamFilm

Kritik: Trakehnerblut 1×05 „Helena“

Das Video von Alexandras Mutter versetzt die Hochstettens in Aufruhr. Auch Alex ist berührt und gibt sich auf die Suche nach ihrer Vergangenheit – ohne zu wissen, dass Max und Maggie da längst schon etwas wissen…

Kritik: Trakehnerblut 1×04 „Das Fest“

Alexandra steht das Wasser nach wie vor bis zum Hals. Die streikenden Mitarbeiter sind wieder am Hackeln, aber dafür verlangen sie jetzt Geld – für das hochverschuldete Gestüt ohnehin problematisch, aber jetzt will die Bank ihr Geld zurück. Alexandra bleibt...

Kritik: Trakehnerblut 1×03 „Ein neuer Tag“

Alexandras Entschluss steht: Sie übernimmt das Gestüt. Aber was heißt das eigentlich? Was bringt das für Aufgaben und Verantwortungen mit sich? In „Ein neuer Tag“ muss unsere Heldin nicht nur lernen, wie man Pferde pflegt, sondern sich auch unter den...

Kritik: Trakehnerblut 1×02 „Dezember“

Das verletzte Pferd aus dem Piloten war tatsächlich Dezember. Mit der Rettung habe Alexandra dem Tier keinen Gefallen getan, redet ihr Maximilian ein: Die Verletzungen sind so schwer, dass Dezember vielleicht gar nicht mehr aufstehen wird. Alexandra kann nur bangen…

Trakehnerblut © ServusTV / SAM-Film / Martin Hörmandinger

Die erste ihrer Art: „Trakehnerblut“ bei ServusTV

Bei fiktionalen Produktionen außerhalb des ORF schauen wir hier bei Bruttofilmlandsprodukt immer gerne und und genau hin. Am 2. November startete „Trakehnerblut“ bei ServusTV und wir haben die erste Folge „Das Testament“ natürlich genau analysiert. Hier weitere Infos zum Serienstart.

Kritik: Trakehnerblut 1×01 „Das Testament“

Das österreichische Serienjahr schien schon vorbei, nachdem dem ORF kein Budget und/oder Sendetermine für die neuesten Staffeln Vorstadtweiber und CopStories zur Verfügung steht. Der ideale Zeitpunkt also für Servus TV, in die Bresche zu springen und sein eigenes Pferd ins...